Weinkeller

Liste

Dieses Fenster ermöglicht die Bewegung und Änderung der Rezepturliste nach Bedarf.

Die folgenden Befehle sind im Menü verfügbar:

  • Hinzufügen – fügt einen neuen Eintrag in die Rezepturliste ein,
  • Suchen – sucht nach dem Rezept durch Eingabe seines Namens,
  • Ordnen– sortiert die Rezepturliste nach verschiedenen Schlüsseln:
    • Name – Name des Rezeptes,
    • Datum – Datum der Ansatzvorbereitung/Zusatzeinträge,
    • Bewertung – Ordnung der Rezepte nach ihrer Wichtigkeit;
  • Entferne alle – entfernt alle Einträge aus der Rezepturliste,
  • Importieren – importiert Einträge aus der Basic-Version.

Die folgenden Befehle zur Änderung der Rezepturliste stehen über das Kontextmenü zur Verfügung:

  • hinzufügen,
  • ändern,
  • entfernen.

Eintrag

Verfügbare Befehle erleichtern die Erstellung eines `Eintrages`. Der Eintrag kann nur auf einen vorbereiteten Ansatz oder ein Rezept verweisen. Er bietet einige hilfreiche Optionen während der Ansatzgärung (Datum der verschiedenen Aktivitäten) an und später (Weinmengensteuerung). Die folgenden Daten können eingegeben werden:

Ein Rezept kann begonnen werden mit den Daten aus dem Ansatz Fenster aus zum Weinkeller Mit diesem Befehl in dem Menü dieses Fensters werden in diesem Fall die Daten der Inhaltsstoffe und das Ergebnis übertragen, und der Zeitpunkt für den Beginn der Charge ist hergestellt.

Wenn die Daten aus einem ‘Eintrag’ geändert wurden, kann durch Drücken der Zurücktaste – Taste auf dem Gerät ein Fenster geöffnet werden, dass das Speichern oder Verwerfen ermöglicht von den Daten, welche angezeigt werden.

Namen Befehl

Dieser Befehl wird verwendet, um den Titel eines `Eintrag ‘einzugeben. Jeder Eintrag muss seinen eindeutigen Namen bekommen.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Bewertung Befehl

Dieser Befehl ermöglicht die Bewertung des erzeugten Weines oder des Rezeptes in einer 10-Punkteskala.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Zutaten Befehl

Dieser Befehl wird verwendet, um die Liste der Zutaten zu verwalten, die benötigt werden oder für die Ansatzherstellung verwendet werden sollen. Die Standardliste hat fünf Bestandteile:

  1. Hefe,
  2. Zucker,
  3. Zitronensäure,
  4. Kaliummetabisulfit,
  5. Wasser.

Früchte und andere Zutaten können der Liste hinzugefügt werden mit den Befehlen aus dem Kontextmenü. Es ist auch möglich, die vorhandenen Positionen zu modifizieren.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Termine Befehl

Dieser Befehl wird für die Verwaltung der Daten in Bezug auf die Weinproduktion verwendet. Die vorgegebene Liste hat zwei Positionen:

  1. Beginn – das Datum der Ansatzvorbereitung,
  2. Ende – das Datum an dem der Prozess der Weinproduktion abgeschlossen ist.

Diese Liste kann erweitert werden durch andere Daten, z.B. werden die Zeiten der Süßung oder Dekantierung eingetragen. Die Option Benachrichtigung kann für die hinzugefügten Daten aktiviert werden. Es bewegt das Datum auf den Standardkalender durch Befehl in Form einer Erinnerung. Diese Funktionalität kann nicht für alle Befehle genutzt werden.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Rezept Befehl

Dieser Befehl ermöglicht hier Text einzugeben, wo das Rezept der Weinproduktion notiert wurde.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Ergebnis Befehl

Dieser Befehl wird verwendet, um die Eigenschaften des hergestellten Weines, seine Menge und die Kosten hinzuzufügen. Folgende Positionen stehen zur Verfügung:

  • Süße – Zuckergehalt im erzeugten Wein,
  • Alkohol – Alkoholgehalt im erzeugten Wein,
  • Säure – Säuregehalt in dem erzeugten Wein,
  • Kosten – Kosten für die Weinproduktion,
  • Menge – die Menge des produzierten Weines,
  • Lagerung – die Menge der produzierten Weine, die sich im Lager befindet.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Bilder Befehl

Dieser Befehl wird verwendet, um eine Galerie von Fotos zu schaffen, die im Zusammenhang mit der Weinproduktion stehen (z.B. Bilder von Früchten oder den Etiketten oder deren Platzierung auf den Flaschen). Die Bilder werden aus der Hauptgalerie des Befehls ausgewählt. Die Anwendung speichert nur den Ort der Bilder – um den Speicherplatz zu sparen werden die Bilder nicht kopiert.

Die Auswahl der Bilder aus der Bildergalerie wechselt in den Vollbildmodus. Die Rückkehr in das Eintrag Fenster ist durch Drücken der Zurück -Taste möglich.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis

Hinweis Befehl

Dieser Befehl ermöglicht ein Textfeld anzulegen, wo einige Hinweise im Zusammenhang mit der Weinherstellung eingegeben werden können.

Zurück zu dem Inhaltsverzeichnis